Die Gesundheit und die Lebensqualität von Mensch und Tier zu verbessern, ist das Ziel unseres Kunden, ein forschendes Pharmaunternehmen, welches weltweit zu den 20 führenden Unternehmen der Branche gehört. Werte schaffen durch Innovation ist das zentrale Konzept der Unternehmensvision. Im Auftrag suchen wir eine:n

Training & Development Manager*in
Standort: Ingelheim
(zun. befristet auf 18 Monate)


Aufgaben:

  • Sie machen primär den Außendienst fit für den Vertrieb die Produkte – sodass diese den Ärzten da draußen auf Augenhöhe begegnen können. Dazu entwickeln Sie Fach- und Kommunikationstrainings, führen sie durch und evaluieren den Trainingserfolg. 
  • In den Trainings geht es einerseits um medizinisch wissenschaftliche Inhalte rund um die Produkte: Krankheitsgenese, Leidensdruck der Patienten und vieles mehr; zum anderen um Kommunikationsthemen: Wie höre ich aktiv zu, wie kommuniziere ich verbindlich und so weiter.
  • Genauso wichtig: Ihre Weiterentwicklungs- und Change-Maßnahmen, mit denen Sie Transformationsprozesse unterstützen.
  • Stichwort Blended Learning: Sie verquicken sämtliche analoge und digitale Methoden und Tools, die der Sache dienen: interaktive PDFs? F2F-Trainings? Workshops? e-Learnings? Apps? Ganz anders? Sie entscheiden. Genauso ermutigen Sie Ihre Trainingsteilnehmer*innen, die digitalen Möglichkeiten in ihrer Arbeit noch mehr auszuschöpfen. Mal haben Sie 10 Teilnehmer*innen, mal 300 Zuhörer*innen auf einer Tagung. 
  • Gemeinsam mit Medizin, Marketing und Vertrieb entwickeln Sie die Kommunikation rund um neue Kampagnen und für neue Produkte. Wenn dann alle gemeinsam konzentriert an einer Sache arbeiten, sind das oft tolle Momente. 
  • Manchmal ein wenig anstrengend: Rahmenbedingungen, die sich von einem auf den anderen Tag ändern können. Wenn man schon viel Arbeit investiert hat, ist das natürlich frustrierend. Was sollen wir sagen? Kommt in den besten Familien vor. Aber – das versichern wir Ihnen – das ist es wert. Ihr Impact ist enorm: Sie beeinflussen erheblich mit, wie gut der Arzt oder die Ärztin informiert sind und wie gut die Patienten versorgt werden können. 
  • Regelmäßig evaluieren Sie den Trainingserfolg; per Fragebogen, per Feedbackrunde, vielleicht sogar face to face. Auch hier: Neue Ideen sind willkommen, toben Sie sich aus, unser Mandant freut sich schon auf den frischen Wind, den Sie mitbringen. 
  • Und sonst? Begleiten Sie auch Transformationsprozesse. Dabei geht‘s eher um den Dialog: Was beschäftigt euch? Welche Sorgen habt ihr? Was braucht ihr? Sie machen sich Gedanken, wie die Mitarbeiter*innen am besten mitgenommen werden


Voraussetzungen:

  • Sie haben Pädagogik, Kommunikation, Medienpädagogik oder Psychologie studiert. Ein ähnliches Fach? OK. 
  • Trainer-Ausbildung vorhanden? Super, ist aber kein Muss. 
  • Brauchen Sie auf jeden Fall: fundierte Erfahrung im Entwickeln, Umsetzen und Evaluieren von Trainingskonzepten, mit Blended Learning Konzepten und e-Learnings kennen Sie sich aus.
  • Sie haben es oft mit eloquenten und bestens ausgebildeten Gesprächspartnern zu tun; gut wenn Sie sich nicht so leicht die Butter vom Brot nehmen lassen. 
  • Perfekt, wenn Sie schon Change-Prozesse begleitet haben. 
  • Je mehr Sie schon mit der Pharmabranche zu tun hatten, desto besser.  
  • Erste Vertriebserfahrung haben Sie bereits, vielleicht auch in der Zusammenarbeit mit einer Vertriebsorganisation. 
  • Ihr Englisch? Sollte sitzen. Brauchen Sie zum Beispiel in vielen Meetings.  


Darauf dürfen Sie sich freuen:

  • Sie sind eingebettet in ein engagiertes Team, in dem sich alle gegenseitig unterstützen. 
  • Etwa die Hälfte der Zeit können Sie vom Homeoffice ausarbeiten. 
  • Zwei-, dreimal im Jahr sind Sie auf Tagungen unterwegs
  • Ein angenehmes Arbeitsklima und freundliches Miteinander im Team
  • Übernahmechancen zu unserem Kunden in Bezug auf eine Festanstellung
  • Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag von Careforce – für eine langfristige Perspektive und Sicherheit
  • 30 Tage Jahresurlaub