Unser Kunde ist ein weltweit tätiges Gesundheitsunternehmen mit mehr als 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das lebensnotwendige Medikamente und Medizinprodukte zur Infusion, Transfusion und klinischen Ernährung anbietet. Im Biosimilars-Bereich konzentriert sich das Unternehmen auf Produkte mit den Schwerpunkten Autoimmunerkrankungen und Onkologie. Im Bereich der Transfusionstechnologie bietet unser Kunde Produkte zur Sammlung und Verarbeitung von Blut- und Zellkomponenten für die Transfusionsmedizin und Zelltherapie. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen hilft es Menschen, die Patientinnen und Patienten behandeln und versorgen und leistet damit einen wesentlichen Beitrag im medizinischen Alltag. Wir suchen im Auftrag eine/n
 
Medical Science Liaison Manager (m/w/d) Indikation Biosimilar: Adalimumab und Indikationsübergreifend
Einsatzgebiet Region Norddeutschland

Abwechslungsreiche Aufgaben:
  • Betreuung von klinischen und wissenschaftlichen KOLs und Experten aus Medizin und Forschung, Fachärzten, externen Stakeholdern im nationalen Gesundheitssystem sowie medizinischen und wissenschaftlichen Fachgesellschaften der betreffenden Indikationsgebiete
  • Definieren, identifizieren, entwickeln und ausbauen von langfristigen Kooperationspartnerschaften mit medizinischen und wissenschaftlichen Fachkreisen und Institutionen, den KOLs sowie der Experten für die Produktgruppe der biologischen Arzneimittel und der Biosimilars
  • Aufbereitung medizinisch-wissenschaftlicher Materialien für interne und externe Vorträge
  • Konzeption, Organisation, Moderation und Durchführung von medizinisch-wissenschaftlichen Fachveranstaltungen
  • Beantwortung von Anfragen externer Stakeholder sowie Aufarbeitung relevanter Literatur für interne Mitarbeiter
  • Medizinisch-wissenschaftliche Mitarbeit und Input für die Marketingabteilung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen sowie bei der Entwicklung von medizinisch-wissenschaftlichen Argumentationsstrategien zur Positionierung der Biosimilars
  • Konzeption und Durchführung regelmäßiger Schulungen und medizinisch-fachlicher Weiterbildungsmaßnahmen
  • Ansprechpartner für medizinisch-wissenschaftliche Anfragen der verschiedenen internen Stakeholder
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium der Medizin, der Naturwissenschaften (z.B. Biologie, Chemie) oder Pharmazie mit fundiertem medizinisch-wissenschaftlichem Wissen
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einem pharmazeutischen Unternehmen oder bei einem klinischen Dienstleistungsanbieter
  • Erfahrungen im Indikationsbereich Autoinflammation (insbesondere Rheumatologie), idealerweise auch im Bereich Biosimilars
  • Erfahrung in der Aufbereitung medizinisch-wissenschaftlicher Literatur
  • Fähigkeit komplexe medizinische Daten aus präklinischen und klinischen Studien sowie aus medizinisch-wissenschaftlichen Publikationen zu verstehen und zielgruppengerecht darzustellen und zu präsentieren
  • Exzellentes Kommunikationsvermögen zur zusammenhängenden Darstellung der indikationsrelevanten und medizinisch-wissenschaftlichen Fakten bei den wichtigen Fachkreisen in den betreffenden Indikationsgebieten
Unser Angebot: 
  • Direktvermittlung zu unserem Kunden
  • Eine offene Unternehmenskultur, in der Sie schnell Verantwortung übernehmen können
  • Attraktives Gehalt zzgl. Prämien
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsprogramme
  • Langzeitkonten und vieles mehr
kununu_top_company kununu_open
siegel_2018
siegel_2019
siegel_2020